Verlässliche Grundschule Sengwarden - Hauptstraße 26 - 26388 Wilhelmshaven - Tel. 04423-2538

Duathlon 2017

Endlich war der Tag gekommen, auf den sich alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Sengwarden freuten – DER DUATHLONTAG!

08:30 Uhr: Startschuss - Der jahrgangsübergreifende Wettkampf begann!

Während die Schülerinnen und Schüler des ersten Jahrgangs abwechselnd laufen und Rollbrett fahren mussten, bereiteten sich auch die Jahrgänge 2-4 auf den Wettkampf vor. Sie mussten abwechselnd ebenfalls laufen, danach aber Fahrrad fahren.

Natürlich kam nach der körperlichen Anstrengung auch der knurrende Magen nicht zu kurz. Stärken konnten sich alle Schülerinnen und Schüler mit gesunden Leckereien am „Fitmacher-Stand“ in Form eines abwechslungsreichen und gesunden Buffets.

Vielen Dank an die zahlreichen Eltern und die Organisatoren, Frau und Herrn Otten, die dazu beigetragen haben, dass der heiß ersehnte Duathlontag für alle zu einem tollen Tag mit Spiel und Spaß wurde.

 

Kinder - Maibaum

Am 30.April 2017 wurde in Sengwarden vor der Heimatstube der Maibaum aufgestellt. Wie in jedem Jahr hat sich die Grundschule Sengwarden daran beteiligt:

Kinder aus den 1. und 2. Klassen haben unter der Leitung von Frau Kloster, Frau Peters und Frau Aden einen eigenen Kinder-Maibaum mit Hilfe vieler Eltern gebunden und geschmückt. Dieser wurde mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Sengwarden neben dem großen Maibaum aufgestellt.

Danach wurden von Hanna und Tom aus der Klasse 3b sowie von Kindern aus den 2. Klassen zwei Gedichte vorgetragen, bevor alle Kinder gemeinsam noch zwei Frühlingslieder gesungen haben.

Für alle Mitwirkenden gab es am Schluss eine süße Belohnung. Wer mochte, konnte sich danach noch mit Stockbrot am Lagerfeuer stärken.



 

Die Zauberflöte

Am 3. April 2017 war die Kinderoper Papgeno aus Wien zu Gast und die Turnhalle wurde zum Opernhaus.

Gemeinsam mit den Schülern wurde Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ in einer kindgemäßen Inszenierung aufgeführt. Dabei übernahmen Schüler wichtige Rollen:

die Königin der Nacht, Prinzessin Pamina, Prinz Tamino, Sarrastro, die Hofdamen der Königin und der Kapellmeister wurden von Schülern der vierten Klassen dargestellt, Schüler der dritten Klassen bildeten den Drachen und die Schüler der zweiten und der ersten Klassen sangen und tanzten als Sklaven mit auf der Bühne.

Allen Beteiligten und dem Publikum hat diese Opernaufführung sehr viel Spaß gemacht.

Die Grundschule Sengwarden bedankt sich bei der Kinderoper Papageno für diesen schönen Vormittag!



 

Aktion „Frühjahrsputz“

 

Am 24. März war es wieder soweit, der alljährliche Frühjahrsputz der Stadt Wilhelmshaven, an dem sich die Grundschule Sengwarden jedes Jahr beteiligt, stand wieder auf dem Plan.

 

Um 10. 15 Uhr, nach der 1. großen Pause, ging es bepackt mit Eimern, Müllsäcken, Handschuhe und Müllgreifern in Gruppen durch den Ort.

 

Dabei wurden allerlei Müll sowie weggeschmissene Flaschen, Töpfe, Verpackungen und sogar alte Schuhe in den Gebüschen, an Straßenrändern und Schloten gefunden.

 

Anschließend ging es mit vollen Säcken und Eimern zur Schule zurück.

 



 

Besuch der Polizei-Puppenbühne

Am 2. März besuchte uns die Polizei-Puppenbühne Oldenburg.

Themenschwerpunkt für die 1. und 2. Klassen war die Sicherheit im Verkehr. Die schauspielenden Polizisten zeigten ein Puppenbühnenstück, lustig und lehrreich zugleich, in das die Zuschauer miteinbezogen wurden. Die Erst- und Zweitklässler waren begeistert, sangen die eingeübten Lieder mit und wollten die Puppenspieler gar nicht mehr gehen lassen.

 

Den 3. und 4. Klassen wurde das Stück "Der Datensammler" vorgespielt. Eindringlich und kindgerecht wurde den Schülerinnen und Schülern klargemacht, wie schnell sie im Internet "ausspioniert" werden können und wie wichtig es ist, sorgsam mit den eigenen Daten umzugehen.

Ein gut besuchter Elternnachmittag für interessierte Erziehungsberechtigte (unter leitung der PolizistInnen) rundete die Veranstaltung ab.



 

Fasching 2017

Am Faschings-Dienstag (28.02.) ging es hoch her in unserer Schule.

Statt anstrengenden Unterrichts wurde gefeiert. Jede Klasse veranstaltete u.a. eine Modenschau...

Über die originellsten Kostüme wurde abgestimmt und dann ermittelte eine Jury in einer großen Schul-Challenge die drei schönsten "Schul-Kostüme".

Zur Freude aller Verkleideten gab es außerdem die obligatorische Schul-Polonaise... singend und tanzend durch die ganze Schule.

 



 

„Lesetandem“- Ein Projekt zwischen Klasse 2b und 4b

 

Jeden 2. Freitag in der 1. Stunde treffen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2b und 4b, um miteinander zu lesen.

Jedes Kind hat dabei einen festen Lesepartner des jeweils anderen Schuljahrganges.

Der „Trainer“ (ein Kind der 4. Klasse) und der „Sportler“ (ein Kind der 2. Klasse) lesen dabei nach einer bestimmten  Methode (Trainer und Sportler lesen gemeinsam; Trainer zeigt- Sportler liest etc.).

Diese Art der Leseförderung ist für beide Schuljahrgänge sehr motivierend und bereichernd.

Die Kinder und Lehrer freuen sich schon jetzt auf die nächste Lesestunde!

 



 

Weihnachtsbasar

(01.12.2016)

Am ersten Dezember war es endlich soweit: Die Grundschule Sengwarden veranstaltete einen Weihnachtsbasar. Im Vorfeld haben alle Klassen der Schule sowie viele fleißige Eltern liebevolle weihnachtliche Kleinigkeiten gebastelt, die käuflich erworben werden konnten.

Nach dem erfolgreichen Erwerben der in Handarbeit gefertigten Kunstwerke gab es natürlich auch die Möglichkeit sich bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee auszutauschen und zu stärken. Zudem konnte man sein Glück bei der Tombola in der Bücherei versuchen.

Trotz des regnerischen Wetters war der Andrang enorm und durch die fleißige Mithilfe vieler Eltern und der zahlreich vertretenen Schülerinnen und Schüler wurde der Basar zu einem vollen Erfolg.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die tatkräftige Unterstützung und wünschen weiterhin viel Freude mit den erworbenen Stücken.

 



 
 
 
Eine Sachkundestunde der ganz besonderen Art
(16.09.2016)

Bei unserem Feuerwehr-Probealarm entstanden diese Schnappschüsse der Klasse 1b.

Der Drehleiterwagen der Ortsfeuerwehr Sengwarden der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmshaven diente als Bildhintergrund.



 

 

"Hüpfende Herzen"

Am Montag, dem 12.09.2016, nahmen alle Kinder der 4. Klassen an einem Workshop der Deutschen Herzstiftung teil. In der Zeit von 09.00 Uhr bis 11.15 Uhr lernten die Kinder die Grundtechniken des Rope Skipping (sportliche Form des Seilspringens) kennen.



 

 

Auftritt beim politischen Frühschoppen (Sengwarder Markt 2016)
(05.09.2016)
 
Auch in diesem Jahr endete der Sengwarder Markt mit dem traditionellen politischen Frühschoppen. Zur Begrüßung der Gäste traten die Kinder der 3. und 4. Klassen mit Gesang und Tanz auf.


 

 

Klassenfahrt der 4b

In der Zeit vom 8.8.2016 bis 12.08.2016 waren wir auf Klassenfahrt in Westerstede auf dem Ponyhof Jaspers. Alle hatten nicht nur viel Spaß beim Reiten. Auch das Spielen draußen, die Mini Playback Show mit anschließender Disko und und und sorgten für viel Spaß!



 

 

 

Herzlich Willkommen!

Am Samstag, dem 06. August 2016, war es endlich soweit! – Der langersehnte Einschulungstag war für die Schulanfänger gekommen!

Begonnen hat dieser besondere Tag mit einem schönen Einschulungsgottesdienst in der St. Georg-Kirche in Sengwarden. Abgehalten und mitgestaltet wurde dieser von Herrn Pastor Schwarz. Als kleine Erinnerung und glücksbringenden Talisman erhielten alle Einschulungskinder einen Schutzengelanhänger, der sie nicht nur durch den Einschulungstag, sondern auch durch die gesamte Schulzeit begleiten sollte.

Nicht weniger aufregend ging der Einschulungstag für die künftigen Erstklässler weiter. Zunächst begrüßte die Schulleitern, Frau Schürmann, die kleinen Hauptpersonen, ihre Eltern und alle Angehörigen, die diesen Tag mit den Schulanfängern gemeinsam feierten, mit einer Ansprache.

Anschließend überließ sie die Bühne den Schülerinnen und Schülern der Klassen 4a und 4b. Die Patenkinder der künftigen Erstklässler ließen es sich nicht nehmen, ihre „Schützlinge“ mit ihrem schauspielerischen Talent zu beglücken und inszenierten mit viel Musik und Gesang nach dem Buch „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ von Martin Baltscheit ein wunderbares Theaterstück.